Studentische Aushilfskraft (m/w) für das Back-Office und Berichtswesen   // Stuttgart

Studentische Aushilfskraft (m/w) für das Back-Office und Berichtswesen   // Stuttgart

Ihr Profil

Idealerweise können Sie uns ab sofort für mindestens 12 Monate mit bis zu 20 Stunden pro Woche unterstützen. Beginn und Dauer der Arbeitszeiten können zum Teil individuell vereinbart werden.

  • Eingeschriebener Student/eingeschriebene Studentin
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft Anwendungen
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Belastbarkeit und zeitliche Flexibilität  
  • Detailorientierung und Zielstrebigkeit
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamplayer

Ihre Aufgaben

  • Administrative Unterstützung und Entlastung des Sekretariats
  • Gewissenhafte Aufbereitung und Druck von Prüfungsberichten, Nacharbeit und Ablage
  • Erstellung von Präsentationen nach Vorlage
  • Organisation der allgemeinen Ablage und des Archivs
  • Mithilfe bei Veranstaltungsplanungen
  • Allgemeine Organisation

Wir bieten eine abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit mit umfangreicher Einarbeitung. Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima in einem jungen Team mit freundlichen und hilfsbereiten Kollegen sowie eine leistungsgerechte Vergütung.

Baker Tilly

Baker Tilly gehört mit 1.030 Mit­arbeitern an 10 Standorten ­zu den größten ­partner­schaftlich­ geführten Beratungs­gesell­schaften Deutsch­lands und ist unab­hängiges Teil des welt­weiten Netz­werks Baker Tilly Inter­national.
Wirtschafts­prüfer, Rechts­anwälte und Steuer­berater sowie Unternehmens­berater bieten ­gemein­sam ein breites Spe­ktrum indivi­dueller und innovativer Beratungs­dienstleistungen an.

Wollen Sie mit uns durchstarten?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit  Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins (vorzugsweise per E-Mail).
Baker Tilly
Daniela van Rickeln
Cecilienallee 6-7
40474 Düsseldorf
0211 6901-4000
www.bakertilly.de/karriere
Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Schwerin, Stuttgart